Messung von Diffusion in flüssigen Mehrkomponentensystemen mit 1D Ramanspektroskopie

Ansprechpartner

Weißenberg, Felix © Urheberrecht: Lehrstuhl fuer Technische Thermodynamik der RWTH Aachen

Name

Felix Weißenberg

Messsystemtechnik

Telefon

work
+49 241 80-95395

E-Mail

E-Mail
 

Hintergrund

Diffusion ist in (bio-)chemischen Prozessen allgegenwärtig. Da der Messaufwand für Diffusionskoeffizienten quadratisch mit der Anzahl der Komponenten im System skaliert, fehlen insbesondere für Systeme mit mehr als zwei Komponenten Diffusionskoeffizienten. Die Diffusionskoeffizienten werden aber zur Modellierung von Stofftransportprozessen sowie zur Validierung von Modellen zur Vorhersage von Diffusionskoeffizienten benötigt.

 

Zielsetzung

Ziel des Projekts ist die Untersuchung der in vielen verfahrenstechnischen Prozessen wichtigen Diffusion in flüssigen Mehrkomponentensystemen. Diese wird mit Hilfe von 1D Ramanspektroskopie konzentrationsabhängig untersucht. Durch die hohe Zeit- und Ortsauflösung der 1D Ramanspektroskopie kann die Änderung der Konzentration feinmaschig beobachtet werden. Aus den orts- und zeitabhängigen Konzentrationsprofilen können dann die Diffusionskoeffizienten bestimmt werden. Dieses Messprinzip soll von Zwei- und Dreistoffsystemen auf Systeme höherer Ordnung übertragen werden.