Life Cycle Assessment in energy and process engineering

Kontakt

Name

LCA Team

E-Mail

E-Mail
 

In der Veranstaltung Life-Cycle Assessment in energy and process engineering lernen die Studierenden die Life-Cycle Assessment (LCA, Deutsch Ökobilanz) Methodik kennen. Dabei wird ein Fokus auf LCA-Studien im Kontext der Energie- und Verfahrenstechnik gelegt und typische methodologische Entscheidungen in solchen Studien erklärt. Die Studierenden wenden das in Vorlesung und Übung erlangte Wissen in der zweiten Semesterhälfte selbst in einem Projekt in Gruppenarbeit an.

Die Inhalte der Vorlesung umfassen:

  • Life-Cycle Assessment Studien nach ISO 14040/14044
  • Mathematischer Hintergrund von LCA
  • Supply-Chain-Analysen
  • Verbindung von LCA und linearer Optimierung
  • Umweltwirkungskategorien über den Klimawandel hinaus
 

Vorlesung und Übung

Vorlesung: 2 Stunden
Übung: 2 Stunden
Vorlesungssemester: Wintersemester
Sprache: Englisch
 
 

Alle weiteren Informationen zum Modul finden Sie auf RWTHonline.

 

Prüfungshinweise

Die Prüfung findet in Form eines Projekts in Gruppenarbeit statt. Neben einem schriftlichen Projektbericht sollen die Ergebnisse in einem Vortrag präsentiert werden. Im Anschluss an den Vortrag findet eine Diskussion dazu statt. Bei weiteren Fragen zu den Prüfungsmodalitäten wenden Sie sich bitte an .