Thermodynamik I/II

Kontakt

Name

Thermo Team

E-Mail

E-Mail
 

Thermodynamik ist die allgemeine Theorie energie- und stoffumwandelnder Prozesse. Sie ist eine systemanalytische Wissenschaft und einer der Grundpfeiler des Maschinenbaus. Ihre technischen Anwendungsfelder liegen auf dem Gebiet der Energie- und Verfahrenstechnik, und zwar sowohl in der Gebäudetechnik, der industriellen Prozesstechnik sowie in der kommunalen Ver- und Entsorgungstechnik.

Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden folgende Veranstaltungen angeboten:

Nähere Informationen und Lehrmaterialien zu obigen Veranstaltungen finden Sie in den entsprechenden Lernräumen im L²P - das Lehr- und Lernportal der RWTH Aachen.

Für die Teilnahme an den Übungsbesprechung ist eine Anmeldung erforderlich. Dort werden auch die Räume und Zeiten angezeigt. Falls es zu Abweichungen mit den Angaben im Campussystem kommt, gelten die Informationen auf den Seiten des LTT.

 

Übungsaufgaben, Formelsammlung und Stoffdatentabellen

Zur Vertiefung des Vorlesungsstoffes werden in den Übungen unter Anleitung eines Assistenten Übungsaufgaben gerechnet. Zur Bearbeitung der Aufgaben stehen in der Klausur eine Formelsammlung und Stoffdatentabellen als Hilfsmittel zur Verfügung.

Die Formelsammlung sowie alte Klausuren können über L²P - das Lehr- und Lernportal der RWTH Aachen bezogen werden.

Die Aufgabenblätter für die Übungsbesprechung stehen im Lernraum des Campus-Systems vor dem jeweiligen Übungstermin zum Download bereit.

 

Unterlagen

Der Stoff der Vorlesung wird in dem Lehrbuch K. Lucas: Thermodynamik - Die Grundgesetze der Energie- und Stoffumwandlungen (7. Auflage, Springer 2008) wiedergegeben.

Das Lehrbuch kann aus dem RWTH-Netz herunter geladen werden.
Thermodynamik - Die Grundgesetze der Energie- und Stoffumwandlungen