10. European Combustion Meeting: Vier Poster des LTT zur Reaktionskinetik

09.04.2021
 

Am 14. und 15. April 2021 tagt das 10. European Combustion Meeting, aufgrund der Pandemie in einer virtuellen Edition, für die noch bis morgen (10. April) Registrierungen zu early bird Preisen entgegen genommen werden. Die Meetings werden traditionell von Verbrennungsinstituten wechselnder europäischer Länder veranstaltet, dieses Mal unter Vorsitz von Prof. Fabrizio Scala von der Universität Federico II in Neapel, Italien. Besonderes Augenmerk des Formats sind stets ausgedehnte Poster-Sessions, die dieses Jahr mit vier Beiträgen des Lehrstuhls für Technische Thermodynamik durch die Gruppe „Modellierung und Design molekularer Systeme“ von Prof. Kai Leonhard unterstützt wird.

In Poster-Session 16 „Reaktionskinetik 2“ am Vormittag des 15. April präsentiert Lukas Krep sein neues Konzept zur Beschleunigung reaktiver Molekulardynamik-Simulationen und erschließt damit das Reaktionsnetzwerk rund um das 1,3-Dioxolanhydroperoxidradikal, einem Schlüsselradikal in der Niedertemperaturverbrennung von Dioxolan. In der gleichen Session stellt Felix Schmalz einen neuen Zugang zum Phänomen des Recrossing vor, wodurch Reaktionsraten durch Molekulardynamische Simulationen noch genauer berechnet werden können. Diese Resultate basieren auf der Projektarbeit „Untersuchung der Verbrennungsmechanismen neuartiger Raketentreibstoffe“, die diesen Winter von Oliver Nießen, Patrik Dietze und Nils Baur am LTT durchgeführt wurde.

In Poster-Session 27 „Reaktionskinetik 3“ am Nachmittag des 15. April erklärt Dr. Wassja A. Kopp eine neue Quantifikation des Einflusses von anharmonischen Schwingungen auf Wasserstoffabstraktionen durch das HO2-Radikal. Auch diese Ergebnisse basieren auf der oben genannten Projektarbeit. Außerdem stellt Indu S. Roy die Reaktionskinetik der Niedertemperaturverbrennung von 1,3-Dioxolan vor.

Alle Mitarbeiter freuen sich darauf, Fragen im interaktiven Teil dieser Online-Konferenz zu beantworten und stehen darüber hinaus auch per E-Mail (siehe die jeweilige Mitarbeiterseite) für Fragen zur Verfügung.