ACHEMA Pulse 2021 – Der LTT mit zwei Vorträgen vertreten!

22.06.2021
 

David Müller präsentierte am 15.06.2021 auf der ACHEMA Pulse 2021 eine neuartige Methode zur optischen pH-Wert-Bestimmung. Der Titel seines Vortrags lautete „Eine neuartige Optode für nicht-invasive pH-Überwachung in Bioprozessen: pH-Bestimmung basierend auf Good-Puffern und Ramanspektroskopie“.
In seinem Vortrag präsentierte er eine laserspektroskopische Methode, mit der der pH-Wert in vielen Bioprozessen vollkommen berührungslos bestimmt werden kann. Hierzu kombinierte er Good-Puffer, Indirect Hard Modeling (IHM) und Ramanspektroskopie.
Coautoren des Konferenzbeitrages sind Carsten Flake, Leo Bahr, Thorsten Brands und Hans-Jürgen Koß.

Darüber hinaus war Leo Bahr mit am Konferenzbeitrag „Ramananalyse von konzentrierten Aerosolen“ beteiligt.
Dieser Beitrag beschäftigt sich mit der Analyse von Aerosolen mittels Ramanspektroskopie zur Bestimmung der Temperatur der Gasphase sowie der Kristallmorphologien der enthaltenen Partikel.
Autoren des Konferenzbeitrages sind Andreas Bräuer von der TU Bergakademie Freiberg und Leo Bahr.

Mehr Informationen und Impressionen zur ACHEMA Pulse 2021 finden Sie unter diesem Link:
https://www.achema.de/de/fuer-aussteller/achema-pulse

  Eine neuartige Optode für nicht-invasive pH-Überwachung in Bioprozessen Urheberrecht: © LTT