Neue Veröffentlichung über Transformationspfade zu netto-null Emissionen für die globale Chemie- und Kunststoffindustrie

17.05.2022
 

In dieser Veröffentlichung erarbeiten wir kostenoptimale Transitionspfade für die weltweite Produktion von Chemikalien und Kunststoffen.
Wir untersuchen Transitionspfade ausgehend von der fossil Produktion in 2020 hin zu Netto-Null Treibhausgasemissionen bis 2050 auf der Grundlage von zirkulären Technologien.
Zu diesem Zweck haben wir ein techno-ökonomisches Bottom-up-Modell für die chemische Industrie entwickelt.
Auf Grundlage des Modells untersuchen wir die notwendige Preise für Emissionszertifikate, um Anreize für einen Übergang zu Netto-Null-Emissionen zu schaffen, sowie die Kapital- und Ressourcenintensität dieser Transformation.

Titel: Cost-optimal pathways towards net-zero chemicals and plastics based on a circular carbon economy

Autoren: Christian Zibunas, Raoul Meys, Arne Kätelhön, André Bardow

In: Computers & Chemical Engineering

DOI: https://doi.org/10.1016/j.compchemeng.2022.107798

Link: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0098135422001338