LäufTT beim 6. CampusRUN für Menschenrechte

  LäufTT beim CampusRUN Urheberrecht: © LTT
05.09.2022
  Nikls von der Aßen beim CampusRUN Urheberrecht: © LTT

Am Sonntag waren 4 Sportler für den LTT beim 6. CampusRUN für Menschenrechte vertreten.

Um 11:30Uhr ging es für alle zwei Runden über die 2,5 km lange Strecke. Bei schönstem Sonnenwetter erwies sich die, für alle Starter unbekannte Strecke doch als etwas hügeliger als erwartet. Am Ende der 5 km belegte Niklas von der Aßen einen hervorragenden 3. Platz. Auch die weiteren Ergebnisse auf den Plätzen 11., 12 und 15 konnten sich sehen lassen.

Nach kurzer Erholung fiel um 12:30Uhr der Startschuss für die 4 x 2,5km Staffel. In umgekehrter Reihenfolge des 5km Einzelergebnisses ging es nochmal für jeden auf den Rundkurs. Beim ersten Wechsel hatte sich eine Staffel bereits weit abgesetzt, Gregor übergab an 7. Position und knapp einer Minute Rückstand auf das Podium. Mit der fünftschnellsten Zeit in seiner Gruppe übergab Fabio auf Position 5 liegend an Jürgen, der jetzt noch knapp 47 Sekunden Rückstand auf Platz 3 hatte. Trotz der viertschnellsten Zeit verlor Jürgen massiv an Boden, da die führenden Staffeln offenbar ihre schnellsten Läufer an Position 3 und 4 gesetzt hatten. Niklas übernahm mit knapp 1Minute und 50 Sekunden Rückstand auf das Podium den Staffelstab und gab nochmal alles. Er konnte zwar noch die zweitbeste Zeit der letzten Gruppe laufen doch am Ende sollte es bei Platz 4 bleiben. Kurz vor dem Ziel warteten Gregor, Fabio und Jürgen auf Niklas, so dass alle vier gemeinsam die letzten Meter über die Ziellinie laufen konnten.

Alle Ergebnisse unter: Aachen hat Ausdauer - CampusRUN 2022